Fitness-Übungen ohne viel Schi-Schi

Seit ein paar Tagen mache ich die Fitnessübungen, die der 10WBC-Plan ab der 3. Woche vorsieht. Ich muß zugeben, ich bin ein bißchen übereifrig und mache jeden Tag eins der Workouts.

Es sind kurze Workouts von etwa 15 Minuten, inkl. Aufwärmphase und Stretching. Ich war skeptisch – weil ich weiß, dass man mit falsch ausgeführten Übungen oft mehr Schaden als Gutes anrichtet. Und dann lieg ich schnell wieder bei meiner Krankengymnastin auf dem Tisch und jammere, was mir alles wo und wie und warum weh tut…

Aber die Skepsis war unbegründet. Die Übungen sind zum einen einfach, aber auch gut erklärt. Da D in den Videos vor einem Spiegel steht und der Kamerawinkel wechselt, kann ich ihn dabei von allen Seiten sehen und weiß so, was ich wie ausführen muß.

In den Foren und bei Facebook habe ich gelesen, dass viele die Workouts mehrfach hintereinander ausführen. Klar, Power hätte ich noch – aber ehrlich gesagt, die 15 Minuten sind genau so, dass ich weiß, ich habe etwas getan und motiviert bin gleich morgen wieder etwas zu machen. Und vielleicht sogar noch ein bißchen mehr Engagement beim Freizeitsport zu zeigen – beim Squash z.B. oder beim Radfahren – und Laufen war ich ewig nicht…

D sagt in seinen Videos übrigens, es seien einfache Übungen ohne viel Schi-Schi.

heute: voller Zustimmung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Free Eats

Eating Free.....Gluten-Free, Corn-Free and almost always Dairy-Free

essen & l(i)eben

my favourite foods are made with love

petit4chocolatier

food, writing, life, and other things in-between

Norwizzle's Almanac

A compendium of fab food, pop culture, and swellagant living

Tales of Ambrosia

recipes, travel and food journal

My Happy Homestead

A place to share my love of organic, heirloom gardening, homemaking, homeschooling, and the simple life.

The Fauxmartha

Set to a minimalist tune.

in pursuit of more

the blog about living with (just a little) less

elfogoncito.net

Cocina Dominicana y algo más...

Dominican Heat

Traditional Dominican Food at its best...

Finger, Fork & Knife

I'm Kate and Finger, Fork and Knife is where I record the recipes that excite, nourish and inspire me. I focus on wholesome, high-nutrition, home-cooked food - recipes that satisfy and delight. Welcome!

Just Homemade

Nothing is as good as homemade with love..

Küchenalchemie

Der Paleo & Low Carb Ernährungsblog

089dogs Hundetraining

Das Leben einer Hundetrainerin

Freunde am Kochen

Frisch essen, selbst kochen, Freude machen

10wochenzumneuenmenschen

A great WordPress.com site

Auf dem Gazellenpfad

Von der fetten Frau zur fitten Frau

%d Bloggern gefällt das: