Falafeltaler für’s Frühstück

Heute war mal wieder Zeit, sich um das Frühstück für die nächste Woche zu kümmern. Die Falafeltaler von dobena wollte ich schon lange ausprobieren. Und so war schnell entschieden, was das heutige Projekt wird.

Da ich von Natur aus ungeduldig bin, wollte ich natürlich nicht bis morgen früh mit dem Probieren warten. Also gab es auch heute Abend schon Falafeltaler. Mit Butter und Lachsschinken. Super! Vom Geschmack her ähnlich wie mein Kichererbsenmehlbrot – und von daher eine schnelle Alternative, wenn man mal nicht einen ganzen Tag aufs Essen warten will. Ich glaube, die werde ich schnell nochmal backen :-)

Weitestgehend habe ich mich an dobenas Rezept gehalten, für alle die nicht klicken wollen, gibt es hier das Rezept mit meinen Änderungen:

Falafeltaler (11 Stück)

  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 60 g Leinsamen
  • 2 EL Walnußöl
  • je 1 TL Chiliflocken, Backpulver, gemahlener Koriander
  • 1/2 TL Salz
  • 250 ml kochendes Wasser

Kichererbsenmehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Leinsamen mahlen und dazugeben. Gewürze, Öl und Wasser hinzugeben. Alles zu einem sehr klebrigen Teig verrühren, der nun 15 Minuten quellen muß. Ofen auf 200 ° C vorheizen. Rost oder Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel Teig von der Masse abnehmen und als Taler auf das Backblech setzen. Für ca. 30 Minuten bei 200 ° C backen.

 

Mir schmecken sie frisch aus dem Ofen am besten, daher toaste ich sie morgens noch mal schnell auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Free Eats

Eating Free.....Gluten-Free, Corn-Free and almost always Dairy-Free

essen & l(i)eben

my favourite foods are made with love

petit4chocolatier

food, writing, life, and other things in-between

Norwizzle's Almanac

A compendium of fab food, pop culture, and swellagant living

Tales of Ambrosia

recipes, travel and food journal

My Happy Homestead

A place to share my love of organic, heirloom gardening, homemaking, homeschooling, and the simple life.

The Fauxmartha

Set to a minimalist tune.

in pursuit of more

the blog about living with (just a little) less

elfogoncito.net

Cocina Dominicana y algo más...

Dominican Heat

Traditional Dominican Food at its best...

Finger, Fork & Knife

I'm Kate and Finger, Fork and Knife is where I record the recipes that excite, nourish and inspire me. I focus on wholesome, high-nutrition, home-cooked food - recipes that satisfy and delight. Welcome!

Just Homemade

Nothing is as good as homemade with love..

Küchenalchemie

Der Paleo & Low Carb Ernährungsblog

089dogs Hundetraining

Das Leben einer Hundetrainerin

Freunde am Kochen

Frisch essen, selbst kochen, Freude machen

10wochenzumneuenmenschen

A great WordPress.com site

Auf dem Gazellenpfad

Von der fetten Frau zur fitten Frau

%d Bloggern gefällt das: